Hostile Environment Awareness Training (HEAT)

Kurs

Das Hostile Environment Awareness Training (HEAT) wurde entwickelt, um Menschen, die in Risikogebieten arbeiten, besser auf Gefahrenpotentiale vorzubereiten.

 

Die Kursteilnehmer erlernen grundsätzliche Verhaltensweisen in Konfliktgebieten und verbessern so ihren Eigenschutz und damit ihre Überlebenschancen.

 

Die Teilnehmer werden im HEAT-Kurs sensibilisiert, Risiken in Krisenregionen zu erkennen, einzuschätzen, zu vermeiden und ggf. bewältigen zu können.

 

Ein Ziel ist das Verständnis für Sicherheitsmaßnahmen - sowohl vor, als auch während und nach einem Einsatz - in Risikogebieten zu fördern. 

 

Darüber hinaus werden den Teilnehmern im Hostile Environment Awareness Training (HEAT) Optionen und Techniken vermittelt, um potentiellen Gefahrensituationen auszuweichen bzw. auf diese adäquat zu reagieren.

  

Kursinhalte:

• Besonderheiten in Risikogebieten 

• Sicherheitsplanung

• Verhalten bei Gefährdung durch Schuss- &/ Stichwaffen

• Verhalten bei Gefährdung durch Minen & IED

• Orientierung im Einsatz

• Umgang mit Allradfahrzeugen

• Kommunikation

• Umgang mit vertraulichen Informationen

• Verhalten bei Unfällen im Ausland

• medizinische Erstversorgung im Auslandseinsatz

• Verhalten an Checkpoints & Straßensperren

• Verhalten bei Geiselnahme

• Rettung und Evakuierung

• Stress- & Traumabewältigung

• u. a.

 

Die Kursinhalte werden in Theorie sowie Praxis in Form von Skillstationen und Szenarientraining vermittelt. Hierbei liegt der Fokus auf dem hands-on Training mit realitätsnaher Simulation.

 

Hinweis: Bei geschlossenen Kursen können die Kursinhalte auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.

 

Kursdauer:

5 Tage

 

Zielgruppe:

Behörden, NGO's, Journalisten, Unternehmen und Personen, die in Risikogebieten unterwegs sind

 

Leistungsumfang:

  • Ausrüstung während des Kurses
  • Praxisorientierte Ausbildung
  • Realitätsnahes Szenarientraining
  • Teilnehmer-Unterlagen
  • Heiße & kalte Getränke sowie diverse Snacks und Mittagessen
  • Hostile Environment Awareness Training (HEAT) Zertifikat

Zertifikat:

Bei erfolgreicher Absolvierung erhalten die Kursteilnehmer ein Hostile Environment Awareness Training (HEAT) Zertifikat.

 

Termine:

Die Termine für alle öffentlich zugänglichen Kurse finden Sie auf der rechten Seite unter dem Punkt "Kurstermine"

 

Anmeldung:

Für die Kursanmeldung nutzen Sie bitte ausschließlich das Formular unter dem Punkt "Kursanmeldung" auf der rechten Seite.