Live Fire Basic (LFB) Kurs

Kursübersicht:

Dieser Lehrgang dient dazu eine Basis im Umgang mit einer Kurzwaffe zu erlangen und bereits vorhandene Fähigkeiten weiter auszubauen.

Der Live Fire Basic (LFB) Kurs richtet sich an Personen, die theoretisches Wissen sowie praktische Fähigkeiten im Umgang mit einer Kurzwaffe erlernen bzw. auffrischen möchten.

In diesem Teil geht es um Sicherheit, Handhabung sowie Treffen. Die individuelle Betreuung der Kursteilnehmer ermöglicht hierbei einen nachhaltig hohen Lern- und Trainingseffekt.

 

Kursinhalte:

  • Sicherheitsregeln für den Umgang mit einer geladenen Waffe
  • Grundfertigkeiten
  • Waffenhaltung
  • Grundstellung
  • Schießtechnik
  • Schussbildauswertung
  • Fehleranalyse

Kursdauer:

1 Tag

 

Kosten:
295,- Euro

 

Leistungsumfang:

  • Praxisorientierte Ausbildung
  • Nutzung des Schießstandes
  • Schutzbrille während des Kurses
  • Gehörschutz während des Kurses
  • Nutzung verschiedener Waffen während des Kurses
  • Kalte Getränke sowie diverse Snacks und Mittagessen

Munition:

Die Kosten für die Munition richten sich nach dem individuellen Verbrauch und fallen dementsprechend vor Ort gesondert an.

 

Waffen:

Nach vorheriger individueller Absprache besteht die Möglichkeit auch eigene Schusswaffen sowie Munition zum Lehrgang mitzubringen.

 

Zielgruppe:

Personen, die theoretisches Wissen sowie praktische Fähigkeiten im Umgang mit einer Kurzwaffe erlernen bzw. auffrischen möchten.

Teilnehmer, die im direkten Anschluss an einem Tactical Emergency Care (TEC) Lehrgang teilnehmen werden hierbei bevorzugt behandelt.

 

Voraussetzung:

Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate) muss vom Teilnehmer vor Kursbeginn vorgelegt werden.

 

Termine:

Die Termine für alle öffentlich zugänglichen Kurse finden Sie auf der rechten Seite unter dem Punkt "Kurstermine"

 

Anmeldung:

Für die Kursanmeldung nutzen Sie bitte ausschließlich das Formular unter dem Punkt "Kursanmeldung" auf der rechten Seite.