Tactical Emergency Care (TEC)

Advanced Responder Kurs

Der Tactical Emergency Care (TEC) Advanced Responder Kurs baut auf den Tactical Emergency Care (TEC) Responder Kurs auf und dient dazu, die dort bereits erlernten Versorgungsmaßnahmen zu festigen und weiter auszubauen.

In taktischen Einsätzen, wie z.B. Geisellagen, können neben schweren Verletzungen auch verschiedene Akuterkrankungen auftreten. Ebenso besteht ein Risiko, dass auch Kräfte innerhalb der eigenen Einheit – möglicherweise sogar der Medic – betroffen werden. Solange der zivile Rettungsdienst nicht übernehmen kann, ist das Team auf sich allein gestellt.

Der Tactical Emergency Care (TEC) Advanced Responder Kurs hat zum Ziel, das Delta zwischen dem Tactical Emergency Care (TEC) Responder und dem Medic weiter zu minimieren. Hierdurch ist es möglich, bis zur Übernahme durch den zivilen Rettungsdienst, eine bessere medizinische Versorgung nicht nur bei den Opfern, sondern auch innerhalb der Einsatzeinheit zu gewährleisten.

 

Kursinhalte:

  • Verhalten in taktischen Einsatzlagen II
  • Vorgehen bei mehreren Verletzten II
  • Beurteilung von Notfallpatienten II 
  • Medizinische Selbstversorgung II
  • Versorgung von Notfallpatienten II
  • Blutstillung bei schwersten Verletzungen II
  • Erweiterte Versorgung von Thoraxverletzungen
  • Sicherung der Atemwege II
  • Sicherung des Kreislaufs II
  • Akutversorgung bei verschiedenen Notfällen II
  • Erweiterte Reanimationsmaßnahmen
  • Rettung und Evakuierung II
  • Chemische, biologische, radioaktive, nukleare Gefahrenlagen II
  • u. a.

Die Kursinhalte werden in Theorie sowie Praxis in Form von Skillstationen und Szenarientraining vermittelt. Hierbei liegt der Fokus auf dem hands-on Training mit realitätsnaher Simulation der medizinischen Versorgung.

 

Kursdauer:

3 Tage Präsenz + E-Learning zur Kursvorbereitung

 

Zielgruppe:

Tactical Emergency Care (TEC) Responder  

 

Kosten:

695,- Euro

 

Leistungsumfang:

  • E-Learning zur Kursvorbereitung
  • Ausrüstung während des Kurses
  • Praxisorientierte Ausbildung
  • Realitätsnahes Szenarientraining
  • Heiße & kalte Getränke sowie diverse Snacks und Mittagessen
  • Teilnehmer-Zertifikat
  • TEC-Advanced Responder Patch

Zertifikat:

Der Lernerfolg wird durch einen Abschlusstest ermittelt. Bei erfolgreicher Absolvierung erhalten die Kursteilnehmer ein Tactical Emergency Care (TEC) Advanced Responder Zertifikat sowie ein TEC - Advanced Responder Patch.

 

Termine:

Die Termine für alle öffentlich zugänglichen Kurse finden Sie auf der rechten Seite unter dem Punkt "Kurstermine"

 

Anmeldung:

Für die Kursanmeldung nutzen Sie bitte ausschließlich das Formular unter dem Punkt "Kursanmeldung" auf der rechten Seite.

 

C-TECC recognized educational partner
Die Ausbildungsinhalte des TEC Responder Kurses entsprechen den Leitlinien des Commitee for Tactical Emergency Casualty Care (C-TECC) und sind von diesem international anerkannt.