PALS - Pediatric Advanced Life Support Provider Kurs

Kursbeschreibung:

Die Teilnehmer trainieren in Kleingruppen ihre Fertigkeiten hinsichtlich der Versorgung pädiatrischer Patienten vor und während eines Herzstillstands zu optimieren. Das Ziel des PALS-Kurses ist die Verbesserung der Versorgungsqualität bei schwer erkrankten oder verletzten Kindern, damit bessere Outcomes erreicht werden.

 

Anhand verschiedener Simulationen pädiatrischer Notfälle werden die wichtigsten Merkmale des systematischen Ansatzes zur pädiatrischen Beurteilung, der Basismaßnahmen der Reanimation, der PALS-Behandlungsalgorithmen sowie der effektiven Teamarbeit bei der Reanimation vermittelt und vertieft.

 

Kursinhalte:

  •  Wichtigste Änderungen bei den erweiterten Maßnahmen der Reanimation bei Kindern.
  • 1- und 2-Helfer-HLW mit AED-Einsatz bei Kindern
  • 1- und 2-Helfer-HLW bei Säuglingen
  • Management von Atemwegsnotfällen
  • Rhythmusstörungen und Elektrotherapie
  • Gefäßzugang
  • Reanimationsteam-Konzept
  • Besprechungen und Simulationen von Musterfällen (Herz-, Atemwegs- und Schocknotfälle)
  • Systematischer Ansatz zur pädiatrischen Beurteilung

 Kursdauer:

 2 Tage

 

Zielgruppe:

Dieser PALS-Kurs richtet sich an medizinische Fachkräfte, die in Bereichen mit Säuglings- und Kindernotfällen tätig sind. Hierzu zählen Mitarbeiter im Rettungsdienst, in der Notfallaufnahme und auf Intensivstationen, also z. B. Ärzte, Pflegekräfte, Rettungsassistenten sowie alle anderen, die eine PALS-Kursbescheinigung benötigen, um berufliche oder sonstige Anforderungen zu erfüllen.

 

Kursabschluss:

 Der Kurs schliesst mit einer schriftlichen so wie zwei praktischen Prüfungen ab. Bei erfolgreicher Kursteilnahme erhalten die Teilnhemer ein zwei Jahre gültiges und international anerkanntes Zertifikat.

 

AHA DISCLAIMER:

The American Heart Association strongly promotes knowledge and proficiency in all AHA courses and has developed instructional materials for this purpose. Use of these materials in an educational course does not represent course sponsorship by the AHA. Any fees charged for such acourse, except for a portion of fees needed for AHA course materials, donot represent income to the AHA